Entdecken Sie Berlins versteckte und skurrile Kneipen

Beginn frühestens ab 19:00 Uhr,
Für Gruppen von max. 15 Personen
Dauer: 5-6 Stunden, 
Teilnahme ab 18 Jahre

Kreuzberger Nächte sind lang und deshalb starten wir unsere Keipentour in diesem Viertel! Zuerst stärken wir uns mit einem typischen altberliner Milchbackhähnchen. Anschließend  begeben wir uns auf eine Kneipentour der skurrilen Art  und legen jeweils einen Getränkestopp bei den „Highligts des Berliner Nachtlebens" ein.
Nach der Stärkung für die Tour begeben wir uns durch den wohl interessantesten Teil Kreuzbergs, der Oranienstraße. Per U-Bahn geht es weiter zu den Hackeschen Höfen. Nur wenige Schritte von den von Touristen vereinnahmten Bars besuchen wir das alternative Haus Schwarzenberg
Ab hier geht es durch das Rotlichtviertel der Spandauer Vorstadt zum Kunsthaus Tacheles oder einer typischen Alt-Berliner Kneipe.
Je nach Uhrzeit begeben wir uns mit der S-Bahn in den Westen Berlins zum Finale in einer der außergewöhlichsten Kneipen der Welt. Lassen Sie sich überraschen!!!

In allen Bars und Restaurants wird ein "Getränkestopp" eingelegt, der aber aufgrund des Zeitplanes nicht zu sehr ausgedehnt werden sollte.
Änderungen im Ablauf sind während der Tour ausdrücklich vorbehalten!